Davids-Trikot: Das Juve-Gedächtnistrikot der Street-Soccer-Ikone

Edgar Davids gehört sicherlich zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten, die je die Fußballbühne betreten haben. Fast jedem dürfte der Name geläufig sein – besonders die orange Brille des „Oranje“-Ballkünstlers war Kult unter Fußball-Fans. Besagte Schutzbrille musste Davids im Übrigen tatsächlich auch aus medizinischen Gründen nach seiner Augenoperation im Oktober 1999 tragen. Als die Heilung allerdings vollständig abgeschlossen war, war die modische Brille schon zum unverkennbaren Markenzeichen des Mittelfelddribblers geworden – so dass er sie kurzerhand auch weiterhin trug. Mittlerweile hat sich Davids mit dem Street-Soccer-Label Monta einer anderen Liebe gewidmet.

Der ehemalige Ajax- und Juve-Profiist das Aushängeschild der neuen Street-Soccer-Modemarke, die mit stylischen Klamotten und natürlich den offiziellen Street-Soccer-Spielgerät bereits eine breite Fangemeinde um sich versammeln konnte.

Edgar Davids – Eine Hommage…

Seine größten Erfolge als Profifußballer feierte Davids bei Ajax Amsterdam und im Juve-Trikot. Schon im ersten Profijahr für Ajax sicherte sich der Fan-Favourite 1991 den UEFA-Cup. Davids war auch mit dabei, als die Holländer in der Saison 1994/1995 im Finale gegen Milan die Champions League gewannen. Die Siege im Super Cup – in dem der Champions-League-Sieger und der damalige UEFA-Cup-Gewinner aufeinander trafen – und im Weltpokal folgten. Es war die goldene Ajax-Ära, die mit dem Weggang von Topstars wie Seedorf und eben auch Davids war diese jedoch abrupt beendet. Nach einem kurzen Intermezzo bei Milan schloss sich Davids der „alten Dame“ auss Turin ab. Von den Jahren 1997 bis 2004 holte er mit den Italienern drei Mal den Meistertitel in der Serie A. Seine Profikarriere ließ Davids dann bei seinem Heimatklub Ajax im Jahr 2008 ausklingen.

1 Kommentar zu „Davids-Trikot: Das Juve-Gedächtnistrikot der Street-Soccer-Ikone“

Kommentieren