Archiv für die Kategorie „Spielerprofil“

Mario Götze – auf den Spuren von Messi

Das Götze Trikot ganz einfach selber machen und bedrucken lassen! Der wohl am meisten diskutierte Transfer des Sommers – Mario Götze wechselt vom BVB nach dem Fc Bayern München. Viele wollen sich nun schon ein Trikot des neuen Spielers bestellen. Jedoch ist es leider noch gar nicht bekannt, welche Rückennummer Mario Götze beim FC Bayern München tragen wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ribéry: Lebenslang beim FCB?

Bundesliga live erleben und seinem Lieblings Spieler zu huldigen, durch ein original getreues Trikot, das ist ein Traum eines jeden Fans. Dabei muss es kein Traum bleiben. Wer ein wahrer Fan ist, besorgt sich dieses qualitative Triko von Franck Ribéry. Ein temperamentvoller Spieler der durch seine Stärke und Anmut inspiriert und den Sieg ins Team einholt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kevin De Bruyne – Shootingstar der Bundesliga

Beim Fußballspielen kommt es auch auf das richtige Trikot an. Schließlich sollte man die einzelnen Spieler auseinander halten können, so dass es zu keinen Verwechslungen kommen kann. Vor allem in einem Verein ist dies sehr wichtig, da man dem realen Fußballspiel sehr nahe sein möchte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Robert Tesche – Von der Elbe zum Rhein

Robert Tesche spielt nun seit dem Aufstieg von Fortuna Düsseldorf als Mittelfeldspieler im Trikot des sehr begehrten Vereins am Rhein. Aus Hamburg wurde Robert Teschke erst einmal bis zum Saisonende ausgeliehen, er verstärkt jedoch mit Leib und Seele aktuell das Mittelfeld beim Aufstieiger Fortuna Düsseldorf, dem Verein mit den herzlichsten Fans. Durch den Wechsel ist nun auch verstärkt die Anhängerschaft von Tesche am Rhein zu sehen und mehr und mehr Fans bekennen sich zum ex Hamburger Spieler und haben ihn als Düsseldorfer Herzspieler akzeptiert. Trotz mehrerer Ausfälle durch Rot-Sperren oder verletzungsbedingtem Ausfall, zählt Robert Tesche zu einem der beliebtesten Spieler im Trikot der Düsseldorfer. Robert Tesche kann durch seine mehr als einhundert Spielen in der ersten Liga auf eine große Erfahrung und Routine zurückgreifen und stellt dieses Können mit großer Leidenschaft seiner jetzigen Mannschaft tatkräftig zur Verfügung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Affelay Trikot 2013

Der FC Schalke 04 konnte vor der Saison einen echten Paukenschlag auf dem Transfermarkt setzen, als es nämlich gelang den niederländischen Nationalspieler Ibrahim Affelay nach Gelsenkirchen zu holen. Er kam vom FC Barcelona, so dass natürlich nicht bei den Blauen im Pott die Hoffnungen und Erwartungen sehr hoch waren, sondern auch ligaweit das Interesse eben sehr große war. Ibrahim Affelay ist ein herausragender Technik und somit natürlich auch ein Spieler, der sofort zu den großen Stars der Liga gezählt wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Affelay im S04-Trikot

Schalke 04 sorgte in diesem Sommer mit der Verpflichtung von Ibrahim Afellay für einen echten Kracher am Transfermarkt. Der Niederländer wurde für die aktuelle Saison 2012/2013 vom FC Barcelona ausgeliehen und ist bereits jetzt einer der Publikumslieblinge. Afellay ist mit 26 Jahren im besten Fußballalter und im Mittelfeld variabel einsetzbar. Zu seinen Stärken zählen auf jeden Fall seine Schnelligkeit und Tempodribblings sowie ein guter Torabschluss.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Marco Reus: Der neue BVB-Leistungsträger

Marco Reus in Dortmund am 31.05.1989 geboren begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Fußball spielen bei seinem Heimatverein Post SV Dortmund. Im Jahr 1996 wechselte er dann in die Jugend des BVB, wo er zehn Jahre verbrachte, bis es ihn nach Ahlen zog. Der Aufstieg von der Jugend in die 2. Mannschaft gelang ihm im Jahr 2006, bevor er nach nur zwei Jahren den Sprung in die erste Elf schaffte. Der schnelle Offensivspieler konnte während der Saison 2008/2009 bei 27 Einsätzen vier Treffer erzielen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Aristide Bancé: Rückkehr ins Oberhaus

Der im afrikanischen Staat Elfenbeinküste 1984 geborene Aristide Bancé spielte bereits seit seiner frühesten Jugend Fußball. Während des Bürgerkriegs floh er einige Zeit nach seinen Eltern in das benachbarte Burkina Faso, das er heute auch als seine wirkliche Heimat betrachtet. Das war auch der wesentlichste Grund, warum er für die Nationalmannschaft Burkina Faso antrat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Derdiyok startet neu in Hoffenheim durch

Eren Derdiyok ist in Basel (Schweiz) am 12. Juni 1988 geboren und ist kurdischer Abstammung. Er besitzt die türkische (da seine Eltern aus Türkei abstammen) und die schweizerische Staatsbürgerschaft. Seine Vereinskarriere fängt bei BSC Old Boys Basel an, in der Stadt wo er geboren wurde und schon als klein Fußball spielte. Da erzielte er auch sein erstes Tor, und zwar im Cup gegen den FB Basel, im Jahr 2005. Ein Jahr danach kam er in der schweizerischen Super League zum Einsatz, nachdem er zum FC Basel wechselte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Luuk de Jong: Der neue Star im Oberhaus

Luuk de Jong ist ein niederländischer Fußballspieler, geboren am 27. August 1990 in der Schweiz (Aigle). Als Stürmer steht er seit der Saison 2012/2012 bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. In seine niederländische Heimat kam er als er vier Jahre alt war, wo er im Achterhoek aufwuchs und beim Doetinchemer Verein DZC´68 als Kind spielte. Seine Vereingeschichte fängt mit 10 Jahren bei De Graafschap an, wo er auch seinen ersten Profivertrag unterschrieb (im April 2008), nachdem er sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen hat. In der Eredivisie gab er am 7. November 2008 sein Debüt: er wurde in der 79. gegen NAC Breda eingewechselt. Am 17 Januar 2009 war dann sein erstes Match, ein Heimspiel gegen Wilhelm II.

Diesen Beitrag weiterlesen »